Die Förderschiene TKI open wurde 2002 in Kooperation mit dem Land Tirol konzipiert und ist seither ein zentrales Projekt der TKI. TKI open fördert zeitgenössische Kunst- und Kulturprojekte, künstlerische Experimente und die Bearbeitung von kulturellen, sozialen und politischen Fragen. Der Fördertopf wird mit Mitteln des Landes Tirol finanziert und jährlich unter einem von der TKI gewählten Schwerpunktthema ausgeschrieben.
A Clown Has Had enough!
Olivia Platzer & Bryce Kasson
A clown has had enough ist ein Theaterstück, in dem 2 Clowns die Nase voll haben: von der Welt, von sich, ihrem Alltag - kurz: von allem, absolut und für immer. >
Aufwachsen-Notlanden - Ankommen-Dazugehören
Initiative Minderheiten Tirol
Genug der stereotypen Bilder aus Syrien! Fotos des syrischen Journalisten Emad Husso zeigen Alltagsszenen aus Aleppo und einem Flüchtlingslager. >
AZI - Autonomes Zentrum Innsbruck
Verein zur Förderung von sozialen Freiräumen
Das Autonome Zentrum Innsbruck eröffnet jungen Menschen einen kreativen, selbstverwalteten Raum.>
BUNT - Aufstand der Vielfalt
BRAUN BUNT UND GOLD
Drei junge Menschen aus Landeck wollten wissen, wovon Kinder und Jugendliche eigentlich genug haben. Ergebnis war u. a. ein Musikvideo.>
co(mo) - lab
Amina Daschil & Jasmin Hagleitner
Das co(mo) - lab lädt zum kollaborativen Basteln und Tüfteln ein. Es gibt Vorträge und Workshops im gemütlichen Kreis. DIY vom Feinsten!>
Dunkler Ton
Judith Klemenc
Genug des einstimmigen Sprechens über Geschlecht, Sexualität, Religion, Herkunft und Besitz! Das Projekt Dunkler Ton verknüpft Literatur und Bildende Kunst.>
enough is enough
Petra Gerschner & Künstlerhaus Büchsenhausen | 2018
Genug der stereotypen Aussagen von Politik und Medien! Diskurse erweitern mit visuellen Eingriffen in die öffentlichen Bilder der Alltagskulisse...>
Grrrl Gangs - Bildet Banden gegen Street Harassment!
Sarah Held
Feministische Mädchenarbeit & Street Art: künstlerische Interventionen gegen Alltags- sexismen im öffentlichen Raum>
Kunterbunte Kontrapunkte
Brennnessel Verein
Eine Reihe partizipativer Veranstaltungen lenkt die Aufmerksamkeit auf die prekäre Wohn- und Mietsituation in Tirol. >
nimmmich - die Tauschbox
Dhara Meyer
Die Tauschbox ist ein Fundus für neue Lieblingsstücke. Im Netz werden dazu die Geschichten zum 'Finden und Teilen' für alle gesammelt.>
Ohne Theorie keine Revolution
p.m.k | 2018
'Genug' und 'Subkultur' - passt das zusammen? Die p.m.k geht der Frage nach und holt sich (und uns) theoretischen Input zur Popkultur.>
nach oben>
Downloads:
Liste der Projekte
Kurzbeschreibungen

Kontakt und Infos:

Helene Schnitzer
Tel. 0512 / 586781
helene.schnitzer(at)tki.at