Die Fortbildungsangebote der TKI fokussieren auf Themen und Fragestellungen der freien Kulturarbeit. Sie sind praxisorientiert, lustvoll, leistbar und methodisch vielfältig, mit unterschiedlichen Veranstaltungsformaten etwa für Wissensvermittlung, Vernetzung, Diskussion oder das Experimentieren mit künstlerischen Methoden.
Kontakt
Helene Schnitzer
Alexander Erler

Symposium zum Nachhören

Impulsvortrag
Martin Fritz

Blitzlichter
Kurzpräsentation von 7 außergewöhnlichen Beispielen für Kunst und Kultur im ländlichen Raum

Podiumsdiskussion

mit Uli Böker, Hans Oberlechner, Elisabeth Schimana, Franz Kornberger und Dietmar Nigsch
Moderation: Aliette Dörflinger

Gesamte Veranstaltung
mit allen Einzelbeiträgen

Partner
Land Tirol
Freirad
iteg