Blackboard
Bureau für Selbstorganisierung: Organizing Academy 2023

Bureau für Selbstorganisierung: Organizing Academy 2023

AUS- & FORTBILDUNG | 22.9.-14.10.2023

WEBINARE | TRAININGS | ZUKUNFTSWERKSTATT

für Betriebsrät*innen, aktive Kolleg*innen und Aktivist*innen im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich

Hintergrund

Ob Arbeitsdichte, schlechte Bezahlung oder Personalmangel – diese Missstände herrschen im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich seit vielen Jahren. Während der Corona Pandemie wurden die Beschäftigen als Held*innen beklatscht. Die zahlreichen Versprechen der politisch Verantwortlichen wurden jedoch bis heute nicht umgesetzt. Im Gegenteil, die Arbeitsbedingungen haben sich in vielen Bereichen weiter verschärft. CareArbeit - ob bezahlt oder unbezahlt - ist gesellschaftlich massiv unterbewertet. Viele Beschäftigte haben es satt. Dies zeigen auch die aktuellen Proteste und Streiks der Freizeitpädagog*innen, in Kindergärten,
Krankenhäusern und im Sozialbereich. Klar ist, es braucht Druck, damit Arbeitgeber*innen und politisch Verantwortliche handeln. Organizing hilft uns dabei.

Idee

In den Webinaren und Trainings der Organizing-Academy lernst du, wie du unter
deinen Kolleg*innen Mitstreiter*innen findest und wie ihr ein starkes Netzwerk in
eurem Betrieb aufbauen könnt. Du lernst, wie ihr möglichst viele Kolleg*innen dazu bewegen könnt mitzumachen und wie ihr gemeinsam die Angst vor Konflikten mit
dem*der Arbeitgeber*in abbauen könnt. In der Zukunftswerkstatt steht die Vernetzung im Mittelpunkt und wir lernen Beispiele erfolgreicher Mobilisierungen und Streiks im Care-Bereich kennen. Denn wir alle haben ein Interesse an einer Gesundheitsversorgung, die an den Bedürfnissen der Patient*innen orientiert ist, an einer inklusiven Bildung und an einer solidarischen sozialen Infrastruktur. Und dafür braucht es auch bessere Arbeitsbedingungen.

Termine

Die Organizing-Academy findet an drei Wochenenden im September und Oktober
2023 statt. Ihr könnt entweder einzelne Termine oder auch alle Termine buchen. Die
Anmeldung erfolgt über unsere Website www.selbstorganisierung.at

Kosten

Der reguläre Teilnahmebeitrag für ein Webinar beträgt EUR 30,00, die Teilnahme an einem ganztägigen Training EUR 75,00.

Wir wollen, dass alle Interessierten an unseren Webinaren und Trainings teilnehmen können. Falls ihr finanziell nicht in der Lage seid den Teilnahmebeitrag zu bezahlen, lasst es uns wissen.

Der Filmabend und die Zukunftswerkstatt sind kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende, wenn ihr dazu in der Lage seid.

Zielgruppen

Die Webinare und Trainings richten sich an Betriebsrät*innen und Kolleg*innen aus
Betrieben im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich.

Zum Einstieg und zur Auffrischung könnt ihr an den Freitag Abenden bequem von zu Hause online teilnehmen. Die Trainings an den Samstagen finden im "Seminarraum im Grünen" (Nähe U4 Station Ober St. Veit) statt.

Der Filmabend und die Zukunftswerkstatt richten sich sowohl an betrieblich Aktive als auch an Aktivist*innen, die im Care-Bereich etwas bewegen wollen. Der Ort für diese beiden Veranstaltungen wird noch bekannt gegeben.

Downloads

Broschüre

als PDF
KONTAKT

Sandra Stern

Inhaltliche Leitung
sandra.stern@organise.at

Gunnar Grandel

Administration und Organisation
bureau@selbstorganisierung.at
+43 (0) 677 62080704

Service

Newsletter

anmelden und auf dem Laufenden bleiben

Blackboard

Jobs, Calls, Weiterbildung, Suchen & Finden

Bibliothek

zum Online-Katalog der TKI-Bibliothek

Downloads

Logos, Jahresberichte und mehr

Glossar

Begriffe aus dem Kulturbereich, gesammelt und erklärt. In Arbeit!

Presse

Pressematerial und ‑aussendungen zum Download

TKI - Tiroler Kulturinitiativen
Dreiheiligenstraße 21 a
c/o Die Bäckerei
6020 Innsbruck


0680 2109254
office@tki.at


Öffnungszeiten:
MO-DO: 9 - 12 Uhr, DI: 14 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Folge uns auf
Gefördert durch Land Tirol und Stadt Innsbruck
Top