Blackboard
Museum Johanneum: Workshop "Museum. Mensch. Maschine"

Museum Johanneum: Workshop "Museum. Mensch. Maschine"

AUS- & FORTBILDUNG | 22./23.2.2024, online via Zoom

Künstliche Intelligenz ist derzeit im öffentlichen Diskurs omnipräsent: Durch aktuelle Entwicklungen im Bereich der generativen Technologien ist eine immer größere Benutzer*innengruppe in der Lage, im Handumdrehen neue Medien zu erstellen oder Medieninhalte zu transformieren. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen im Umgang mit Text-, Bild- und Wissenskulturen. Das digitale Transformationsthema „Künstliche Intelligenz“ ist Gegenstand politisch-rechtlicher Verhandlungen, ethischer Abwägungen und wirtschaftlicher Interessen – doch wie kann eine kulturelle und wissenschaftliche Perspektive einen anderen Blick auf die Technologie ermöglichen?

Bereits jetzt arbeiten Museen und Kulturschaffende weltweit an neuen Zugängen mithilfe von Verfahren des maschinellen Lernens. Es entstehen innovative künstlerische Co-Produktionen und neue interaktive oder visuelle Zugänge zu historischem Wissen oder Kunst, während die Sacherschließung von Sammlungen und Archiven neue Impulse erfährt. Gleichzeitig werden Arbeitsprozesse auf den Prüfstand gestellt, mit Folgen für Kompetenzen und Qualitätsstandards. Diese Entwicklungen verursachen aber auch Ängste davor, von technologischen Verfahren ersetzt oder ausgebeutet zu werden. Hier bedarf es neuer Strategien in der Auseinandersetzung mit Möglichkeiten, aber auch den Grenzen künstlicher Intelligenz.

In der Veranstaltung erkunden wir, wie KI-Technologien das Museumserlebnis im Bereich des Sammelns, Erschließens und Vermittelns transformieren. Dabei werden Fragen nach einem grundsätzlichen Verständnis der Technologie, mögliche Strategien sowie ethische und rechtliche Aspekte thematisiert. In einem Workshop haben Teilnehmende die Möglichkeit, ihr Wissen zu erweitern sowie Ideen und eine aktive Haltung für den Umgang mit KI zu entwickeln.

Mit

Johannes Bernhardt Hochschuldozent, Universität Konstanz (DE)
Jana Hohlweg Selbstständige Beraterin für Digital Work Experience (DE)
Oonagh Murphy Senior lecturer, Goldsmiths, University of London (UK)
Clemens Neudecker Referatsleiter Data Science in der Abteilung Informations- und Datenmanagement, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (DE)
Tillmann Ohm ARCU.technology / Tallinn University (DE/EST)

Veranstaltungsleitung

Sonja Thiel Kuratorin, Digital Catalyst Künstliche Intelligenz, Badisches Landesmuseum Karlsruhe (2021-2023) (DE)
Teresa Mocharitsch Leitungsteam Museumsakademie, Graz (AT)

Informationen

Kosten & Anmeldung

120 €, ermäßigt 90 €
(Die Ermäßigung gilt für Studierende, Volontär*innen, Arbeitssuchende und Mitarbeiter*innen von Kooperationspartner*innen des laufenden Jahres.)

Bitte melden Sie sich schriftlich per E-Mail oder über unser Anmeldeformular an.

Downloads

Programm

als PDF
Service

Newsletter

anmelden und auf dem Laufenden bleiben

Blackboard

Jobs, Calls, Weiterbildung, Suchen & Finden

Bibliothek

zum Online-Katalog der TKI-Bibliothek

Downloads

Logos, Jahresberichte und mehr

Glossar

Begriffe aus dem Kulturbereich, gesammelt und erklärt. In Arbeit!

Presse

Pressematerial und ‑aussendungen zum Download

TKI - Tiroler Kulturinitiativen
Dreiheiligenstraße 21 a
c/o Die Bäckerei
6020 Innsbruck


0680 2109254
office@tki.at


Öffnungszeiten:
MO-DO: 9 - 12 Uhr, DI: 14 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Folge uns auf
Gefördert durch Land Tirol und Stadt Innsbruck
Top