Blackboard
Stadt Innsbruck: Hilde-Zach-Kompositionsstipendien

Stadt Innsbruck: Hilde-Zach-Kompositionsstipendien

AUSSCHREIBUNGEN | Einreichfrist: 15.4.2024, 17 Uhr

Die Stadt Innsbruck unterstützt jährlich die Komposition zeitgenössischer Musikwerke von Innsbrucker KomponistInnen.

Dotierung: 7.000 & 3.000 Euro

  • Kompositionsstipendium: 7.000 Euro
  • Förderstipendium Komposition: 3.000 Euro

Die gesamte Fördersumme von 10.000 Euro wird in ein großes Stipendium und in ein Förderstipendium unterteilt. Diese Aufteilung gewährleistet, dass sowohl Werke größeren formalen Zusammenhangs von erfahrenen KomponistInnen als auch Kompositionen junger Talente gefördert werden.

Was wird gefördert?

Zur Förderung von zeitgenössischer Musik unterstützt die Stadt Innsbruck die Komposition von zeitgenössischen Musikwerken von Innsbrucker KomponistInnen. Ziel ist eine dauerhafte und nachhaltige Förderung der Entwicklung zeitgenössischer Musik in Innsbruck. 2013 wurden die Kompositionsstipendien in Hilde Zach-Kompositionsstipendien in Anerkennung und Erinnerung an Innsbrucks ehemaliger Bürgermeisterin umbenannt.

Wer vergibt das Stipendium?

Stadt Innsbruck

Wie bewerbe ich mich?

Einreichen können Sie Ihre Unterlagen über die Plattform: kultur-innsbruck.vemap.com. Die aktuelle Einreichfrist läuft von 11. Dezember 2023, ab 8.00 Uhr bis 15. April 2024, 17.00 Uhr.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Folgende Unterlagen in deutscher Sprache und im pdf-Format sind für die Einreichung auf kultur-innsbruck.vemap.com erforderlich:

  • Scan der Geburtsurkunde oder des aktuellen Meldezettels aus dem Jahr der Einreichung (wenn man nicht in Tirol geboren ist)
  • aktuelles Werkportfolio mit folgendem Inhalt:
    • Kurzlebenslauf des/der BewerberIn (max. 1/2 Seite)
    • Kurzbeschreibung zum kompositorischen Schaffen
    • 2 bis maximal 3 Tonaufnahmen (optional)
  • Datenblatt: Name, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Datenschutzerklärung.
Service

Newsletter

anmelden und auf dem Laufenden bleiben

Blackboard

Jobs, Calls, Weiterbildung, Suchen & Finden

Bibliothek

zum Online-Katalog der TKI-Bibliothek

Downloads

Logos, Jahresberichte und mehr

Glossar

Begriffe aus dem Kulturbereich, gesammelt und erklärt. In Arbeit!

Presse

Pressematerial und ‑aussendungen zum Download

TKI - Tiroler Kulturinitiativen
Dreiheiligenstraße 21 a
c/o Die Bäckerei
6020 Innsbruck


0680 2109254
office@tki.at


Öffnungszeiten:
MO-DO: 9 - 12 Uhr, DI: 14 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Folge uns auf
Gefördert durch Land Tirol und Stadt Innsbruck
Top