Blackboard
Tiroler Landesmuseen: Leitung – Ältere Kunstgeschichtliche Sammlung

Tiroler Landesmuseen: Leitung – Ältere Kunstgeschichtliche Sammlung

JOBS | Bewerbungsfrist: 8.1.2024

Die Tiroler Landesmuseen (TLM) sind mit ihren vielfältigen Sammlungen und dem Zusammenschluss von fünf Häusern ein Universalmuseum. Sie verwalten einen der größten regionalen Sammlungsbestände Österreichs. Zu den Tiroler Landesmuseen gehören das Ferdinandeum, das Zeughaus, das Volkskunstmuseum, die Hofkirche, das TIROL PANORAMA mit Kaiserjägermuseum und das Sammlungs- und Forschungszentrum in Hall in Tirol. Seit 2022 ist die Taxispalais Kunsthalle Tirol GmbH als Tochter eingegliedert.

Die Ältere Kunstgeschichtliche Sammlung gibt einen vielfältigen Überblick über 900 Jahre europäische Kunstgeschichte. Sie umfasst rund 2.000 Gemälde, 1.000 Skulpturen und mehr als 6.000 kunsthandwerkliche und kunstgewerbliche Gegenstände aller Epochen der regionalen, überregionalen und internationalen Kunst und Kultur Europas.

Sie erwartet eine besterschlossene Sammlung, deren Potential Sie mit innovativen Ideen und entsprechend der programmatischen und strategischen Ausrichtung der TLM zukunftsorientiert ausbauen. Dazu stehen Sie im intensiven Austausch mit der Geschäftsführung und den Teams. Sie überzeugen mit Ihrer Begeisterungsfähigkeit und verstehen es, wertschätzend Ihr Team nachhaltig zu motivieren.

Ihr Aufgabengebiet

  • die fachliche Leitung des Sammlungsbereiches der Älteren Kunstgeschichte
  • das Betreuen und wissenschaftliche Erschließen der Sammlung für Forschung und Öffentlichkeit
  • die Zusammenarbeit bei gemeinsamen Ausstellungs- und Publikationsprojekten
  • die Konzeption und Realisierung von Sammlungspräsentationen, Ausstellungen und Publikationen sowie ausstellungsbegleitenden Veranstaltungen
  • Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Museen und Ausstellungsinstitutionen, mit Gestalter*innen, Ausstellungsarchitekt*innen, Verlagen und Druckereien
  • Verwaltungsaufgaben, insbesondere auch Budgetplanung und Sicherstellung der Einhaltung finanzieller Vorgaben
  • aktive Mitwirkung bei der Erreichung der strategischen Ziele der TLM hinsichtlich Nachhaltigkeit und Inklusion

Unsere Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte
  • fundierte Kenntnisse der Kunstgeschichte und die Fähigkeit zur Formulierung innovativer Fragestellungen an die Sammlung
  • mehrjährige Erfahrung in der Museums-, Ausstellungs- und Publikationstätigkeit
  • ausgeprägtes Interesse für Themenbereiche der Kunstgeschichte insbesondere im Gebiet der Europaregion Tirol/Südtirol/Trentino
  • gute Kontakte in der nationalen und internationalen Kunstszene
  • hohes Maß an Begeisterungsfähigkeit, Kreativität, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Führungsqualität und die Bereitschaft interdisziplinär und kooperativ mit allen Abteilungen und mit externen Institutionen intensiv zusammenzuarbeiten
  • Verhandlungsgeschick, Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit Konflikte zu transformieren
  • Informations- und Kommunikationsstärke sowie interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung im Projektmanagement, konzeptionelles Arbeiten, zielorientiertes Handeln
  • Organisationstalent, Innovationsfähigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift), eine weitere Fremdsprache (Italienisch) von Vorteil
  • das Mittragen der gesellschaftlichen Verantwortung der TLM hinsichtlich Inklusion und Nachhaltigkeit
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Museumsdatenbanken)
  • Mitarbeit bei Sonderprojekten

Wir bieten Ihnen...

  • eine Vollzeitstelle (40 Wochenstunden).
  • ein Jahresbruttogehalt von € 55.300.
  • ein herausforderndes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet.
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Betriebsvereinbarung für Gleitzeit.
  • einen attraktiven Arbeitsplatz an einem Standort mit hoher Lebensqualität.
  • ein Zuschuss zum Jobticket (gefördertes Jahresticket für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel).

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Direktor Andreas Rudigier (a.rudigier@tiroler-landesmuseen.at)  zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (in einem PDF, max. 5 MB) bis zum 8.1.2023 an Direktor Andreas Rudigier, Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H., Museumstr. 15, 6020 Innsbruck; bewerbung@tiroler-landesmuseen.at; www.tiroler-landesmuseen.at

Service

Newsletter

anmelden und auf dem Laufenden bleiben

Blackboard

Jobs, Calls, Weiterbildung, Suchen & Finden

Bibliothek

zum Online-Katalog der TKI-Bibliothek

Downloads

Logos, Jahresberichte und mehr

Glossar

Begriffe aus dem Kulturbereich, gesammelt und erklärt. In Arbeit!

Presse

Pressematerial und ‑aussendungen zum Download

TKI - Tiroler Kulturinitiativen
Dreiheiligenstraße 21 a
c/o Die Bäckerei
6020 Innsbruck


0680 2109254
office@tki.at


Öffnungszeiten:
MO-DO: 9 - 12 Uhr, DI: 14 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Folge uns auf
Gefördert durch Land Tirol und Stadt Innsbruck
Top