Blackboard
YUKUMOOKT: Open Call - Junges Kulturmonat 2024

YUKUMOOKT: Open Call - Junges Kulturmonat 2024

AUSSCHREIBUNGEN | Einreichfrist: 12.4.2024

YUKUMOOKT 2024 knüpft weiter an einem immer dichter werdenden jungen Kulturnetz in Tirol.
Individuelle regionale Schwerpunkte der Kultureinrichtungen sind in der Programmierung von spezifischen Kunst- und Kulturvermittlungsprojekten zentral. Trotzdem gibt es aber auch einen roten Faden, mit dem YUKUMOOKT alle teilnehmenden Kultureinrichtungen inhaltlich verbinden möchte.

Gesucht werden neue Kunst- und Kulturvermittlungsprojekte. Unter dem Motto "empty spaces –kreative Freiräume schaffen"! sollen Kunstschaffende gemeinsam mit jungem Publikum spartenübergreifend Leerstände wie z.B. verwaiste Geschäftslokale, Werkstätten, Kleinbetriebe, Gastlokale etc., aber auch ungenutzte öffentliche Räume oder bestehende kulturelle Leerstände gestalterisch, performativ und konzeptionell bearbeiten und bespielen. Das kreative Potenzial der Jugend soll damit sicht- und spürbar werden und neue Chancen für junge, künstlerische und kulturell motivierte Handlungsräume aufzeigen.

Willkommen sind Events, Workshops, Performances, Installationen sowie aussergewöhnliche Jugendkulturvermittlungsangebote.

Aus allen Einreichungen wird eine Fachjury 10 Kunstprojekte auswählen. Diese können in der Umsetzung finanziell unterstützt werden.

Einreichungen sind bis 12.4.2024 möglich.
Weitere Details und Eckdaten zur Einreichung findet Ihr hier.

Was ist YUKUMOOKT

YUnges KUltur MOnat OKTober ist ein neues Kunst/Kulturvermittlungsformat, welches 2023 das erste Mal als Pilotprojekt durchgeführt wurde. YUKUMOOKT vernetzt Tiroler Kultur- und Kunstschaffende und ermöglicht neue junge Kulturprogramme für und mit Kindern und Jugendlichen. Unkonventionell, frisch, frech, mutig, offen, künstlerisch, kreativ, forschend, experimentell und bodenlos grenzüberschreitend knüpft es ein immer dichter werdendes junges Kulturnetz. Individuelle regionale Schwerpunkte der Kultureinrichtungen sind in der Programmierung von spezifischen Kunst- und Kulturvermittlungsprojekten zentral. Trotzdem gibt es aber auch einen roten Faden, mit dem YUKUMOOKT alle teilnehmenden Kultureinrichtungen inhaltlich verbinden möchte.

Open Call YUKUMOOKT 2024

Mit speziell entwickelten Kunstprojekten für junge Menschen sollen künstlerische Freiräume in
ungewöhnlichen Umgebungen, urbanen und ruralen Leerständen oder im öffentlichen Raum geschaffen werden. Damit sollen einem jungen Publikum, Kindern und Jugendlichen im Freizeitbereich wie auch im schulischen Kontext kreative Gestaltungsprogramme geboten werden, um gemeinsam neue Wege einer zeitgenössischen Jugendkulturarbeit zu erforschen.

Einreichunterlagen

Ein PDF mit einer Projektbeschreibung: inhaltliche Beschreibung, Zeitplan, Produktionsplan,
Beschreibung der Wirkungsziele, Information zu den bespielten Räumlichkeiten, Information zu den beteiligten KünstlerInnen und eine grobe Kostenaufstellung.

Einreichfrist

Sendet bitte die Einreichung bis 12. April 2024 an info@jungeskulturmonat.at

Die Jury 2024

Maria Walcher – Bildende Künstlerin
Christoph Hinterhuber – Bildender Künstler
Hanna Nothegger und Rafael Haas – Junge ExpertInnen mit langjähriger Bilding–Erfahrung

Preisgeld

Aus allen Einreichungen werden 10 Kunstprojekte juriert.
Die ausgewählten Projekte erhalten ein Produktionsbudget von bis zu 2.000,- Euro.

Q&A

Am 15. März 2024 um 11:00 Uhr im bilding bieten wir bei Bedarf eine Frage- und Antwortrunde zum Open Call.

KONTAKT UND INFO

Susanne Quehenberger

+43 650 6137811

 

Moni Abendstein

+43 699 12847937

Mail
Service

Newsletter

anmelden und auf dem Laufenden bleiben

Blackboard

Jobs, Calls, Weiterbildung, Suchen & Finden

Bibliothek

zum Online-Katalog der TKI-Bibliothek

Downloads

Logos, Jahresberichte und mehr

Glossar

Begriffe aus dem Kulturbereich, gesammelt und erklärt. In Arbeit!

Presse

Pressematerial und ‑aussendungen zum Download

TKI - Tiroler Kulturinitiativen
Dreiheiligenstraße 21 a
c/o Die Bäckerei
6020 Innsbruck


0680 2109254
office@tki.at


Öffnungszeiten:
MO-DO: 9 - 12 Uhr, DI: 14 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Folge uns auf
Gefördert durch Land Tirol und Stadt Innsbruck
Top