Infothek
Aufenthalts- und Beschäftigungsrecht

Aufenthalts- und Beschäftigungsrecht für Künstler*innen aus sog. Drittstaaten

Künstler*innen ohne EU/EWR-Pass benötigen, um in Österreich arbeiten zu können, einen gültigen Aufenthaltstitel und eine Beschäftigungsbewilligung. Auch Nachweise über die künstlerische Tätigkeit und, dass das Einkommen aus der Kunst das wirtschaftliche Überleben sichert, sind zu erbringen.

Aber wo und wie sind all diese Vorrausetzungen, Nachweise und schließlich Dokumente zu erhalten? Wer definiert, wer Künstler*in ist oder nicht? Wie weiter nach dem Studium, wenn der Aufenthaltstitel bislang an die Ausbildung gebunden war?

Antworten auf diese und andere Fragen gibt ein Infoblatt, das Rechtsanwältin Doris Einwallner für die IG Bildende Kunst erarbeitet hat. Das Infoblatt steht in der Seitenleiste als Download zur Verfügung.

Weitere Informationen
Service

Newsletter

anmelden und auf dem Laufenden bleiben

Blackboard

Jobs, Calls, Weiterbildung, Suchen & Finden

Bibliothek

zum Online-Katalog der TKI-Bibliothek

Downloads

Logos, Jahresberichte und mehr

Glossar

Begriffe aus dem Kulturbereich, gesammelt und erklärt. In Arbeit!

Presse

Pressematerial und ‑aussendungen zum Download

TKI - Tiroler Kulturinitiativen
Dreiheiligenstraße 21 a
c/o Die Bäckerei
6020 Innsbruck


0680 2109254
office@tki.at


Öffnungszeiten:
MO-DO: 9 - 12 Uhr, DI: 14 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Folge uns auf
Gefördert durch Land Tirol und Stadt Innsbruck
Top