Die TKI - Tiroler Kulturinitiativen ist die Interessenvertretung der freien Kulturinitiativen in Tirol. Sie zählt über 130 Kulturinitiativen aus ganz Tirol zu ihren Mitgliedern. Die TKI versteht sich als kulturpolitisch gestaltende Kraft, die sich für die kontinuierliche Verbesserung der Rahmenbedingungen für autonome Kulturarbeit in Tirol einsetzt.
BLACKBOARD
stadt_potenziale 2020
Einreichfrist: 31.3.2020, 17 Uhr
Es gibt ein Leben nach Corona! Bis 31.3. könnt ihr noch Projekte bei den stadt_potenzialen, dem Fördertopf der Stadt Innsbruck, einreichen, die ihr innerhalb von 2 Jahren umsetzen könnt.>
TKI OPEN 19_PROJEKT
Die Ischgl-Saga - Corona Is Calling
online
Mikroplastik Florida heißt nun das Projekt von Franz Xaver Franz und liefert jetzt eine Hommage an die Piefke-Saga.>
COVID-19
Corona-Virus und seine Folgen
laufend
Die Maßnahmen der Regierung bedeuten ein generelles Veranstaltungsverbot mit gravierenden Folgen für den Kulturbereich. Hier die News>
COVID-19
Infos für Kunst- und Kulturschaffende
laufend
Hier finden Kulturinitiativen und Künstler*innen laufend ergänzte und aktualisierte Informationen rund um das Coronavirus und die Folgen für den Kulturbereich.>
COVID-19
Unterstützung für Kultur
laufend
Die österreichischen Kunst- und Kultur-Interessenvertretungen sind in regelmäßigem Austausch mit den kulturpolisch Verantwortlichen in Stadt, Land und Bund.>
COVID-19
Passt schon.
#norefundforculture
Kulturrettung aus der Quarantäne: Fordert das Geld von Vorverkaufskarten nicht zurück, wenn ihr aktuell darauf verzichten könnt. >
COVID-19
TKI Erreichbarkeit
ab 16.3.2020
Wir sind im Home Office-Modus und ab Montag, den 16.3. bis auf weiteres nicht im TKI-Büro anwesend. Ihr erreicht uns aber wie gewohnt unter 0680 2109254 und office@tki.at.>
KULTURPOLITIK
Prekariat im Kunst- und Kulturbereich
Presseaussendung 28.2.2020
Zu Santa Precaria, der Schutzheiligen der prekär Beschäftigten, pocht ein Bündnis auf einen Gipfel zu prekärer Beschäftigung. >
ORGANISATION
TKI - Vorstand 2020-2022
seit 27.2.2020
Habemus Vorstand! Bei der Generalversammlung der TKI am 27. Februar wurde der neue Vorstand für die Jahre 2020-2022 gewählt. >
TKI open 20_was tun
Nichts tun
N.N. (ARGE), Jänner - Dezember 2020
Es kann darüber also keine zwei Meinungen geben, dass Alte Weiße Männer nun besser mal nichts tun und genau dies ist das Ziel des Projekts Nichts tun. >
NEUE MITGLIEDER
Herzlich Willkommen
seit 13.2.2020
Die TKI hat seit Mitte Feber vier neue Mitglieder. Wir begrüßen den Kultur-Winkl Prutz, Structure Research, Kollektiv Komodor und DIA:LOG ganz herzlich.>
SERVICE
Kultur ist Arbeit!
2020
Faire Bezahlung für Kulturarbeit auf Basis des TKI-Honorarspiegels für selbstständige Kulturarbeit und des Gehaltsschemas der IG Kultur Österreich.>
TKI-BIBLIOTHEK
Idomeni. Waiting for Home
in der TKI-Bibliothek
Das griechische Dorf Idomeni wurde im Jahr 2016 zum Symbol für die europäische Flüchtlingspolitik. Eine fotografische Dokumentation.>
TKI open 20_WAS TUN
Juryauswahl
2020
Das sind die Kulturprojekte, die heuer - gefördert vom Land Tirol - im Rahmen von TKI open 20_was tun umgesetzt werden. >
MITGLIEDSCHAFT
TKI-Mitglied werden
Nächster Termin: 14.5.2020
Eine Mitgliedschaft bei der TKI bringt viele Vorteile und stärkt das Netzwerk freier Kulturinitiativen in Tirol. Jetzt um Mitgliedschaft ansuchen!>
Kontakt

TKI
Tiroler Kulturinitiativen
c/o Die Bäckerei
Dreiheiligenstraße 21a
6020 Innsbruck

derzeit im Home Office

0680 2109254
office(at)tki.at